Boltenhagen Verlag zeigt Wolf-Dieter Pfennig

Posted by Editor on 2014/07/17 in Ausstellungen, News

Der Boltenhagen Verlag zeigt in seiner Buchhandlung Arbeiten des Potsdamer Malers und Grafikers Wolf-Dieter Pfennig. 1956 in Dresden geboren, studierte er Grafik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Europa fanden starke Resonanz, zudem erfolgten Biennalen in den USA und Japan. Im Plakatmuseum Essen wurde er 1995 mit dem renommierten Toulouse-Lautrec-Preis ausgezeichnet. Wolf-Dieter Pfennig hat seit 2002 eine Professur an der Hochschule für Design in Wismar. Pfennig-Arbeiten finden sich auch im Museum of Modern Art Toyama (Japan), im Museum Lahti (Finnland), in der Akademie der Künste Berlin, dem Plakatmuseum Essen, im Plakatmuseum Emmerich/Niederrhein, im Museum für zeitgenössische Kunst Cottbus, in Privatsammlungen und natürlich bei “Buch im Kurpark” in Boltenhagen. Viele seiner Werke, die in der Buchhandlung zu sehen sind, hat er eigens für die Boltenhagener Ausstellung gestaltet. So sind die heiter-ironischen Meer-Motive bei den Urlaubern als Postkarten und Poster sehr gefragt. Alle Unikate können ebenfalls käuflich über den Verlag erworben werden.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: